Die ub.mdw empfiehlt

In ihrem Empfehlungsdienst "Librarian's Choice" wirft die ub.mdw monatlich Schlaglichter auf Besonderheiten aus ihrem Bestand.
 

LC # 42 | APRil 2018

Avec privilège du Roy

Die außergewöhnlich lange Regierungszeit von Ludwig XIV hat nicht nur die Politik, sondern auch alle Künste sehr stark geprägt. Man kennt die einzigartige Beziehung des Sonnenkönigs mit seinem Surintendant de la Musique Jean-Baptiste Lully (1632-1687) und die daraus entstandene prachtvolle Produktion an Bühnenwerke. Auch im kleineren Rahmen, wie bei der Musique de la Chambre du Roy, hat das absolutistische Regime mit allen Mitteln das künstlerische Schaffen nach einem einzigen Geschmack entstehen lassen.

Jacques-Martin Hotteterre le Romain (1673-1763), Mitglied einer berühmten Familie von Holzblasinstrumentenmachern, -spielern und Komponisten, hat vor diesem Hintergund eine erfolgreiche Karriere geführt und uns ein herausragendes Werk hinterlassen. Sein erstes Buch an Stücken für die Traversflöte (Premier Livre de Pièces pour la Flûte traversière, Paris 1708, 1715) gibt uns einen besonderen Einblick in dieser barocken Welt, wo eine extrem raffinierte und verzierte Sprache uns eigentlich ein gewisses Ideal von Einfachheit darlegen möchte.

Dieser Librarian's choice wurde von Eugène Michelangeli gestaltet.

LC # Konzert & Lecture

Am 26. April 2018 findet um 18.00 Uhr ein Konzert im Bruno-Walter-Lesesaal der Bibliothek statt.

Aus dem Premier Livre de Pièces pour la Flûte traversière spielen:

Rahel Stoellger, Blockflöte
Pierre Pitzl, Viola da Gamba
Eugène Michelangeli, Cembalo

Einführung und Moderation: Eugène Michelangeli

 

Librarian's Choice Archiv

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

 

 

 

 

 

hotteterre_2604.jpg